Biogasanlage Haslachhof

Flexibilisierung einer Biogasanlage: Der Haslachhof

Für Veränderungen ist man auf dem Haslachhof bei Löffingen im Schwarzwald immer offen. In den knapp 50 Jahren seit der Hofgründung hat sich bei Betreiberfamilie Wiggert so einiges getan: Die Umstellung vom Neben- auf Vollerwerb, die Erweiterung des reinen Ackerbau-Betriebs um eine Rinderherde, die Umstellung von konventioneller auf ökologische Bewirtschaftung – nur um einige der Meilensteine zu nennen.

Weiterlesen

Zuschüsse BHKW © fotolia / tuk69tuk

Zuschüsse für die Landwirtschaft gibt es auch beim Thema Energie

Die Stromerzeugung aus KWK-Anlagen ist in den vergangenen 15 Jahren kontinuierlich gestiegen. Der Zuwachs ist auch auf den verstärkten Ausbau von Biogasanlagen zurückzuführen. So hat sich die Zahl der Biogasanlagen in Deutschland seit 2002 mehr als vervierfacht von 1600 auf über 9200. Auch die gesamte installierte elektrische Leistung hat sich von knapp 400 MW auf 4.237 MW erhöht. Im Jahr 2016 sind 205 neue Biogasanlagen ans Netz gegangen, zusammen mit den flexibilisierten Bestandsanlagen…

Weiterlesen

BHKW Mehrerlöse © fotolia / Janni

Welche Mehrerlöse sind mit Ihrer Biogasanlage in Zukunft möglich?

Die Chancen, mit Ihrer Biogasanlage auch und gerade in Zukunft erfolgreich zu sein, stehen tatsächlich ziemlich gut. Vor allem, wenn Sie diese flexibilisieren.

Weiterlesen

Wärme der Kraft-Wärme-Kopplung im Pufferspeicher © Fotolia/cobia

Kraft-Wärme-Kopplung – welche Chancen ergeben sich für Ihre Biogasanlage?

Wenn Sie Ihre Biogasanlage konsequent überbauen und flexibilisieren, führt das zu einer Veränderung Ihrer Stromproduktion: Statt 24 Stunden mit. z.B. 500 kW speist eine flexibilisierte Anlage täglich nur noch an fünf bis sechs Stunden, dafür aber mit 2.000 kW oder sogar 2.500 kW ein. Diese gesteigerte Stromproduktion in Spitzenlastzeiten bedingt dann auch ein Mehr an Wärme. Flexibilisierte BHKWs erzeugen meistens deutlich mehr thermische Energie als das Heizsystem zur selben Zeit benötigt oder…

Weiterlesen

BHKW © fotolia / Andy Ilmberger

Warum sich die Flexibilisierung in Ihrem Landwirtschaftlichen Betrieb Lohnt

„Das rechnet sich doch nicht!“, sagen viele Betreiber von Biogasanlagen, wenn das Thema „Flexibilisierung“ im Raum steht. Sie sehen die großen Investitionen, die für ein flexibles BHKW nötig sind und die mageren Strompreise – wie soll sich da die bedarfsorientierte Einspeisung am Spotmarkt wirklich rentieren? Oft werden Anlagen dann zwar flexibilisiert, das vorhandene Potenzial der Überbauung wird aber nicht annähernd ausgeschöpft: Betreiber entscheiden sich für eine allzu „schüchterne“…

Weiterlesen

Flexprämie jetzt sichern © Fotolia 2017/Marco2811

Schnell sein lohnt sich – Wie Landwirte 2017 von der Flexprämie profitieren

Die Flexibilisierung ist voll im Gange. Zurückgehende Preise an den Regelenergiemärkten, wirtschaftlicher Erfolgsdruck, der näher rückende Wegfall der EEG-Förderung für die ersten Biogasanlagen in den nächsten Jahren – aus all diesen Gründen wird es immer interessanter, seine Biogasanlage zu flexibilisieren.

Weiterlesen

Flexibilitätsprämie © fotolia / fineart-collection

Was ist die Flexibilitätsprämie?

Als Betreiber einer Biogasanlage stößt man immer wieder auf die Flexibilitätsprämie (gerne auch kurz „Flexprämie“ genannt) und stellt sich zwangsläufig die Frage: Ist das auch etwas für meine Anlage? Um zu einer Entscheidung zu kommen, muss man allerdings erst einmal verstehen, was sich hinter dem Begriff der Flexibilitätsprämie verbirgt.

Weiterlesen